Aromen und Geschmack des Whiskys

 - Der Whisky ist einer der führenden Schnäpse in der Geschichte. Er gewinnt weltweit an Bedeutung und ist für Kenner, die seine Farbe und seinen Geschmack zu schätzen wissen.

Bei einer Whiskyprobe, ähnlich wie bei einer Weinprobe, müssen wir das Aussehen, die gelbe Farbe, die dunkler ist und das Jahr oder das Land beachten. Man sollte immer aus einem kleineren Glas trinken mit weißem Grund, um besser den Glanz bewundern zu können.

Ein weiterer Blick gilt dem Aroma. Man mischt den Whisky mit einigen Tropfen Wasser, um den Geruch besser aufnehmen zu können. Es ist immer besser 5 oder 6 verschiedene Whisky zu probieren, um von nah die verschiedenen Kennzeichen jedes einzelnen unterscheiden zu können.

Unter seinen Aromen, erinnern uns die von hoher Qualität an Früchte und an Holz, mit viel Milde, obwohl es auch stärkere gibt, die man mit Kräutern kombiniert, die beim Malen hinzugefügt werden, um sowohl das Aroma als auch den Geschmack zu stärken.

1000 und 1 Geschmack

Unter den Geschmäckern, gibt es eine enorme Unübersichtlichkeit, abhängig von der Stärke des Alkoholgrads, der angewendet wird. Und im Gegensatz zum Wein, nehmen wir einen Schluck (niemals ausspucken), um ihn einige Sekunden im Mund ruhen zulassen. Dann können wir ihn runterschlucken und einen weiteren Schluck nehmen, um andere Nuancen zu schmecken und sie auf unsere Zunge wirken zu lassen. Ein Wunder!

Frisch, intensiv, mild, süß, stärker ? der Geschmack ist anders, wo die milde Vanille hervorsticht, die geräucherten, die Frucht wie Äpfel oder Orange, die trockenen Früchte wie Nüsse, Karamell, Eichenholz und die passend gerösteten vom Malz.

Wie wir sehen, ein großes Sortiment immer mit höchster Persönlichkeit.

Unsere Empfehlungen:

 TAGS:Whisky Nikka Miyagikyo 12 JahreWhisky Nikka Miyagikyo 12 Jahre

Whisky Nikka Miyagikyo 12 Jahre: Eine große Anschaffung aus  Japan. Bei Weinproben sticht seine starke Farbe und ein starker Geruch nach Kaffee und Holz hervor. Im Mund erhalten der Kaffee und das Karamell mit einigen Nuancen nach Schokolade, ausreichende Eigenschaften aus vielen Whiskyarten.

 

 

 TAGS:Lagavulin 16 JahreLagavulin 16 Jahre

Lagavulin 16 Jahre: Einer unserer führenden Whiskys. Lagavulin besitzt einige sehr unterschiedliche Aromen und Geschmäcker nach Petroleum und Meer, was ihn einzigartig und anders macht.

 

Schreibe einen Kommentar Aromen und Geschmack des Whiskys